Startseite » Aktuelles » Landesfischereiverband hat neues geschäftsführendes Präsidium

Landesfischereiverband hat neues geschäftsführendes Präsidium

Veröffentlicht am: 4. August 2022| Kategorien: Aktuelles|

Landesfischereiverband Rheinland-Pfalz hat ein neues geschäftsführendes Präsidium

Am 16.07.2022 fand in der Weindorfhalle in Welgesheim eine außerordentliche Jahreshauptversammlung des Landesfischereiverbandes Rheinland-Pfalz e.V. statt. Diese wurde notwendig, weil verschiedene Positionen durch Krankheit und Rücktritte im Präsidium vakant wurden.

Der Landesfischereiverband Rheinland-Pfalz e.V. hat vielfältige Aufgaben im Bereich des Natur- und Gewässerschutzes, ist anerkannter Verband nach dem Landesnaturschutzgesetz und fördert den Casting- und Turnierwurfsport.

Er ist einerseits Ansprechpartner der Bezirksverbände, deren Vereine und Vereinsmitglieder sowie andererseits der Fischereibehörden unterschiedlicher Ebenen, dem Ministerium und der Politik. Neben anderen Tagungsordnungspunkten galt es insbesondere ein neues Präsidium zu wählen.

Als neuer Präsident wurde Franz Mersch aus Stromberg einstimmig von den Delegierten gewählt. Er wird für die nächsten vier Jahre die Geschicke des LFV mit den anderen Präsidiumsmitgliedern leiten. Der bereits gewählte Geschäftsführer Harald Süttnich nimmt seine Funktion weiter wahr.

Als weitere Präsidiumsmitglieder wurden, alle einstimmig, gewählt:

1 . Vizepräsident: Mario Brück

2 . Vizepräsident: Werner Hölzer

Schatzmeister: Karl Heinz Kölzer

Referent Fischen: Friedel Schütz.

v.l.n.r. geschäftsführendes Präsidium des LFVRLP: Schatzmeister Karl Heinz Kölzer, 1. VP Mario Brück, 2. VP Werner Hölzer, GV Harald Süttnich,  Präsident Franz Mersch

Neue Beiträge

News Kategorien